Ich. Du. Inklusion – ab jetzt im Kino

In seiner Dokumentation Ich. Du. Inklusion. beleuchtet Thomas Binn die Inklusion von unterstützungsbedürftigen Kindern in deutschen Schulen seit 2014.

Dazu hat er drei Jahre lang eine Grundschulklasse in NRW begleitet. Kinder mit Unterstützungsbedarf haben in Deutschland das Recht auf eine Teilnahme am Unterricht in Regelschulen. Trotzdem ist die Umsetzung voller Fallstricke. Letztlich fehlt an allem – Personal, passenden Räumen, Material, Zeit.

Thomas Binn ermöglicht durch seine Begleitung der Schulklasse einen direkten Einblick in die Problematik, statt das Thema abstrakt von außen zu beleuchten.

Weitere Infos unter http://ich-du-inklusion.de/.