Procter & Gamble spendet 1000€ für die Arbeit der Lebenshilfe Groß-Gerau e.V.

Mit der Aktionswoche Diversity & Inclusion unterstützt Procter & Gamble regelmäßig verschiedene Organisationen und Projekte unter

Von links: Sarah Wierschem (P&G), Steffen Bekiersch(P&G), David Wieland (Lebenshilfe), Orlando Camacho (P&G), Mahshid Rahimi (P&G)

den Kernbegriffen „People in Need“ sowie „Citizenship“. Dazu zählen beispielsweise Projekte und Organisationen der Gesundheitsvorsorge, Schulen oder auch soziale Einrichtungen.

Im Zuge der diesjährigen Aktionswoche im Werk in Groß-Gerau haben die Jungmanager für einen guten Zweck Waffeln gebacken und verkauft. Den Erlös hat die Betriebsleitung anschließend auf 1000€ aufgestockt und der Lebenshilfe Groß-Gerau e.V. für ihre Angebote zugute kommen lassen.

Im Zuge der Spendenübergabe am Dienstag konnten sich die Mitglieder des Young-Leader-Teams bei einer Führung durch das Haus selbst einen kleinen Überblick von der Arbeit des Vereins verschaffen.