Einzelbetreuung

 

 

– Mitarbeiter in der Einzelbetreuung

 

  • Für unseren wöchentlichen Kidstreff am Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr suchen wir aktuell 2-3 Mitarbeiter/Innen, die den Treff begleiten. Die Teilnehmer haben unterschiedliche Behinderungsbilder und sind zwischen 8 und 18 Jahre alt. Dem Voraus geht ein Fahrdienst zur Helen-Keller-Schule in Rüsselsheim-Königstädten; dort werden einige Teilnehmer nach Schulschluss abgeholt. 

  • Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter*innen für unsere Erwachsenentanzgruppe in Gernsheim. Die Tanzgruppe trainiert einmal pro Woche in der Sporthalle der Schillerschule in Gernsheim, immer mittwochs von 16.30 – 17.30 Uhr. Einstudiert werden verschiedene moderne Tänze bei denen die Ausdauer und die Koordination gefördert und trainiert werden soll. Unsere Tänzer treten regelmäßig bei Vereinsfesten und Veranstaltungen auf.

    Gesucht wird eine Leitung der Tanzgruppe, sowie ein weiterer Mitarbeiter/in zur Begleitung der Gruppe ohne Leitungsfunktion. Die Stellen werden entsprechend vergütet.

  • [E142] Eine Einzelbetreuung bei einem acht jährigen Jungen mit einer sensorischen Integrationsstörung, Impulskontrollstörung und reaktiven Verhaltensstörung in Biebesheim. Während der Betreuung soll der Junge körperlich ausgelastet werden. Er ist gerne in ruhiger Natur unterwegs oder betätigt sich sportlich, z.B. beim Fahrradfahren, längeren Spaziergängen oder sehr gerne beim Schwimmen. Hier ist er gerade dabei es zu lernen und würde sich über Unterstützung freuen.
    Betreuungsort: Biebesheim        Betreuungszeit: 14-tägig montags, dienstags oder mittwochs von 14.00 bis 18.00 Uhr
  • [E141] Gesucht wird ein männlicher Betreuer für einen elf jährigen Jungen mit einer Entwicklungsverzögerung aus Riedstadt-Goddelau. Der Junge soll 1-2x pro Monat an einem Samstag für 3-5 Stunden betreut werden. Angedacht sind Ausflüge aller Art, z.B. in den Zoo, schwimmen, Sport, etc.
    Betreuungsort: Riedstadt-Goddelau        Betreuungszeit: 1-2x pro Monat am Samstag für 3-5 Stunden
  • [E139]: Eine Schwimmbegleitung von einem 11-jährigen Mädchen Entwicklungsverzögerung unter der Woche oder am Wochenende ab 15.00 Uhr. Der Tag und der Ort ist flexibel
    Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf        Betreuungszeit: wochentags ab 15.00 Uhr oder am Wochenende zu einer flexiblen Uhrzeit
  • [E138]: Einen Fahrdienst von einem sechsjährigen Jungen mit einer Entwicklungsverzögerung aus Mörfelden-Walldorf. Der Junge müsste am mittwochs von der Kita in Mörfelden-Walldorf zur Therapie und anschließend wieder zurückgefahren werden.
    Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf        Betreuungszeit: mittwochs ab ca. 11.00 Uhr bis ca. 13.15 Uhr
  • [E137]: Eine Einzelbetreuung bei einem siebenjährigen Jungen aus Mörfelden mit frühkindlichem Autismus. Die Betreuung soll im Haus der Familie oder in der näheren Umgebung wie z. B. dem Spielplatz stattfinden.
    Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf        Betreuungszeit: 1x pro Woche (Mo/Di//Do/Fr oder Sa) für 2-3 Stunden ab 15.00 Uhr Nachmittag oder Samstag ab 11.00 Uhr
  • [E133]: Eine Einzelbetreuung von einer 31-jährigen Dame mit einer autistischen Störung in Riedstadt. Die Betreuung soll zu Hause stattfinden.
    Betreuungsort: Riedstadt-Leeheim         Betreuungszeit: freitags ab 13.00 Uhr für ca. 4 Stunden und nach Absprache auch am Wochenende  
  • [E130]: Eine Einzelbetreuung von einem 11-jährigen Jungen mit Entwicklungsverzögerung und Epilepsie in Riedstadt. Die Betreuung soll zu Hause stattfinden.
    Betreuungsort: Riedstadt/Wolfskehlen         Betreuungszeit: flexibler Wochentag (Mo-Fr) am Nachmittag für 2 Stunden 
  • [E126]: Eine Einzelbetreuung bei einem 3 jährigen Mädchen mit einer massiven Entwicklungsstörung und Schluckstörung in Mörfelden-Walldorf. Das Mädchen soll einmal die Woche Zuhause betreut werden, kleinere Ausflüge sind nach einer Eingewöhnungszeit auch denkbar.
    Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf         Betreuungszeit: Donnerstag ab 15.00 Uhr für 2 – 3 Stunden
  • [E121]: Eine Einzelbetreuung bei einem 7-jährigen Mädchen mit Trisomie 21. Die Betreuung soll zu Hause stattfinden, auch Ausflüge zum nahegelegenen Spielplatz sind möglich.
    Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf         Betreuungszeit:  Flexibel an einem Wochentag (außer Donnerstag) ab 15.00 Uhr
  • [E104]: Ein Fahrdienst von einem 7 jährigen Mädchen mit Asperger Autismus von Mörfelden-Walldorf zur Autismusambulanz nach Darmstadt.
    Betreuungsort: Autismusambulanz Darmstadt         Betreuungszeit: Mittwochs von ca. 15.15 Uhr bis 17.00 Uhr
  • RESERVIERT [E97]: Eine Einzelbetreuung von einem 14-jährigen Mädchen mit einer Entwicklungsverzögerung und einer geistigen Behinderung. Die Betreuung soll zu hause stattfinden. Nach einer Eingewöhnungszeit können auch Ausflüge unternommen werden. 
    Betreuungsort: Rüsselsheim         Betreuungszeit: 1x pro Woche montags von 12.30 bis 16.00 Uhr 
  • [E91]: Gemeinsames Gittarespielen/-üben/-Unterricht für eine 39-jährige Dame mit einer Entwicklungsstörung in Groß-Gerau.
    Betreuungsort: Groß-Gerau         Betreuungszeit: 1x pro Woche für eine Stunde
  • [E75]: Eine Einzelbetreuung bei einem 1,5 jährigen Mädchen mit einer schweren allgemeinen Entwicklungsverzögerung und einer zentralen Turnusregulationsstörung in Riedstadt. Das Mädchen soll montags zu Hause abgeholt und zur Therapie nach Mörfelden-Walldorf gefahren werden. Die Mutter wird die Fahrten begleiten. Zudem soll sie 1-2 mal im Monat ins SPZ nach Darmstadt gefahren werden.
    Betreuungsort: Riedstadt         Betreuungszeit: Jeden Montag ca. 10.45 Uhr bis ca. 13.15 Uhr und 1-2 mal im Monat nach Absprache
  • [E73]: Eine Schwimmbegleitung bei einer 43-jährigen Frau mit körperlicher und geistiger Behinderung in Biebesheim.
    Betreuungsort: Basinusbad Bensheim         Betreuungszeit: 1x im Monat am Wochenende für 4 Stunden 

Interesse geweckt?

Bewerbungen bitte an Nadine Wilfer oder Andreas Lara.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns nach dem Bewerbungsverfahren DSGVO-konform vernichtet.

Erklärung des Arbeitsfeldes Einzelbetreuung

Aufgabenfeld: Einzelbetreuung ist eine normalerweise regelmäßige und stundenweise Betreuung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit den unterschiedlichsten Behinderungen im familiären Umfeld.
Anforderungen: Man sollte mindestens 18 Jahre alt sein und idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung mitbringen. Zuverlässigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Freundlichkeit, Belastbarkeit und eine längerfristige Engagementbereitschaft sind Voraussetzung für eine Beschäftigung. Ein Führerschein bzw. ein eigenes Fahrzeug sind keine zwingenden Voraussetzungen, erhöhen jedoch die Vermittelbarkeit.
Arbeitszeiten: Die Arbeitszeiten sind je nach Kunden unterschiedlich, liegen jedoch oft in den frühen Nachmittags- bis Abendstunden und an Wochenenden.