Einzelbetreuung / FeD

– Mitarbeiter in der Einzelbetreuung

Interesse geweckt?

  • [E178]: Eine Einzelbetreuung von einem 4-jährigen Mädchen mit einer verbalen Entwicklungsverzögerung, Regulationsstörung und Verdacht auf Autismus-Spektrum-Störung. Die Betreuung soll zu Hause stattfinden. Das Mädchen spielt gerne Duplo, liest gemeinsam in Büchern, schaukelt gerne. Die Familie wünscht sich 2 Tage in der Woche, wobei der Donnerstag Nachmittag der wichtigste ist. Betreuungsort: Groß-Gerau Betreuungszeit: Dienstag und Donnerstag von 13.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr
  • [E177]: Einen Fahrdienst von einer 20-jährigen Dame mit Entwicklungsverzögerung. Sie soll in der Werkstatt in Mörfelden abgeholt und nach Hause nach Geinsheim gefahren werden. Es sollen so viele Wochentage wie möglich abgedeckt werden. Im Idealfall jeden Tag; die Familie wäre aber auch glücklich, wenn jemand 2-3 Tage abdecken könnte. Die Tage sind flexibel zu wählen. Betreuungsort: Mörfelden/Geinsheim Betreuungszeit: montags bis donnerstags ca. 15.30 bis 16.30 Uhr, freitags ca. 12.30 bis 13.30 Uhr
  • [E175] RESERVIERT: Eine Einzelbetreuung bei einem 14 jährigen Jungen mit atypischen Autismus und dissoziierter Intelligenz in Riedstadt-Leeheim. Der Junge soll Zuhause betreut werden inkl. Ausflüge. Seine Interessen sind Sport (Fahrrad fahren, skaten, Boule) backen und sowie Gesellschaftsspiele spielen. Betreuungsort: Riedstadt-Leeheim Betreuungszeit: freitags von 14.30 – 16/17 Uhr und nach Absprache ab und an am Wochenende
  • [E174]: Einen Fahrdienst von einem 13 jährigen Mädchen mit Autismus von Stockstadt nach Darmstadt zur Therapie. Betreuungsort: Stockstadt Betreuungszeit: donnerstags von 14.15 – 16.30 Uhr (Therapiezeit von 15.00 – 15.50 Uhr)
  • [E169] Eine Einzelbetreuung bei einem vier jährigen Mädchen mit frühkindlichem Autismus in Mörfelden-Walldorf. Die Betreuung sollte Zuhause stattfinden oder Ausflüge in die nähere Umgebung. Sie geht gerne auf den Spielplatz, malt, tanzt und singt gerne.
  • Betreuungsort: Walldorf             Betreuungszeit: 1 – 2x pro Woche ab 16.00 Uhr für 2-3 Stunden. Wochentag ist flexibel. Nach Absprache evtl. auch mal am Wochenende.
  • [E168] Eine Einzelbetreuung bei einem sieben jährigen Jungen mit frühkindlichem Autismus und Epilepsie (keine Anfälle die ein Notfallmedikament benötigen) in Groß-Gerau. Die Betreuung sollte Zuhause stattfinden oder Ausflüge in die nähere Umgebung. Der Junge geht gerne zum Spielplatz, spielt im Garten und fährt gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Betreuungsort: Groß-Gerau Nord          Betreuungszeit: 1x pro Woche ab 14.30 Uhr für 2-3 Stunden (Tage können nach der Kennenlernphase gesteigert werden). Der Tag ist flexibel außer samstags
  • [E164]: Eine Einzelbetreuung von einem 4-jährigen Jungen mit einer geistigen Behinderung in Mörfelden-Walldorf. Die Betreuung soll aus mehreren Teilen bestehen, wobei auch 2 Personen möglich wären. Zum einen wünscht sich die Mutter, dass der Junge am Mittwochmorgen zur Therapie gebracht und anschließend zum Kindergarten gebracht wird. Alles ist fußläufig zu erreichen. Darüber hinaus soll auch Betreuung an einem beliebigen Nachmittag ab 16.00 Uhr für 2-3 Stunden stattfinden                                                                                                        Betreuungsort: Mörfelden          Betreuungszeit:  Mittwoch von ca. 7.45 bis 9.15 Uhr und an einem beliebigen Wochentag ab 16.00 Uhr
  • [E160]: Einen Fahrdienst von einem 37-jährigen Mann mit Trisomie 21 zum Judo-Training nach Biebesheim und zur Theatergruppe der Lebenshilfe. Hierbei kann auch gerne nur eine Fahrt übernommen werden. Das Judo Training findet donnerstags und die Theatergruppe 14-tägig samstags statt.                                    Betreuungsort: Groß-Gerau          Betreuungszeit: jeden 2. Samstag von 14.30 bis 16.30Uhr und jeden Donnerstag ab ca. 18.00 Uhr
  • [E158]: Eine Einzelbetreuung bei einem 32-jährigen Mann mit einer Herz-Muskelschwäche in Rüsselsheim. Gewünscht sind kleinere Unternehmungen wie Eis essen, Spaziergänge etc.      Betreuungsort: Rüsselsheim          Betreuungszeit: mittwochs ab 16.30 Uhr für ca. 3 Stunden
  • [E151]: Einen Fahrdienst für einen jungen Mann von der Werkstatt in Mörfelden zum Sportpark nach Groß-Gerau. Der Fahrdienst soll jeden Donnerstag stattfinden, er muss um 15.50 Uhr an der Werkstatt in Mörfelden abgeholt und zum Sportpark nach Groß-Gerau gefahren werden. Dort wird er seinem Fußballtrainer übergeben.                                                                          Betreuungsort: Mörfelden – Groß-Gerau          Betreuungszeit: donnerstags von 15.50 – ca. 16.30 Uhr
  • [E147]: Eine Einzelbetreuung von einem 5-jährigen Jungen mit einer autistischen Störung und ADHS in Groß-Gerau an einem flexiblen Tag. Es wird einmal in der Woche eine gemeinsame Unternehmung im häuslichen Umfeld oder auch draußen gewünscht.                                Betreuungsort: Groß-Gerau           Betreuungszeit:  ein beliebiger Tag unter der Woche oder auch am Wochenende für 2-3 Stunden
  • [E139]: Eine Schwimmbegleitung von einem 11-jährigen Mädchen Entwicklungsverzögerung unter der Woche oder am Wochenende ab 15.00 Uhr. Der Tag und der Ort ist flexibel.          Betreuungsort: Mörfelden-Walldorf        Betreuungszeit: wochentags ab 15.00 Uhr oder am Wochenende zu einer flexiblen Uhrzeit
  • [E104] Reserviert: Ein Fahrdienst von einem 7 jährigen Mädchen mit Asperger Autismus von Mörfelden-Walldorf zur Autismusambulanz nach Darmstadt.                                                          Betreuungsort: Autismusambulanz Darmstadt         Betreuungszeit: Mittwochs von ca. 15.15 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Bewerbungen bitte an Nadine Wilfer oder Andreas Lara.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns nach dem Bewerbungsverfahren DSGVO-konform vernichtet.

Erklärung des Arbeitsfeldes Einzelbetreuung

Aufgabenfeld: Einzelbetreuung ist eine normalerweise regelmäßige und stundenweise Betreuung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit den unterschiedlichsten Behinderungen im familiären Umfeld.
Anforderungen: Man sollte mindestens 18 Jahre alt sein und idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung mitbringen. Zuverlässigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Freundlichkeit, Belastbarkeit und eine längerfristige Engagementbereitschaft sind Voraussetzung für eine Beschäftigung. Ein Führerschein bzw. ein eigenes Fahrzeug sind keine zwingenden Voraussetzungen, erhöhen jedoch die Vermittelbarkeit.
Arbeitszeiten: Die Arbeitszeiten sind je nach Kunden unterschiedlich, liegen jedoch oft in den frühen Nachmittags- bis Abendstunden und an Wochenenden.