Ferien und Reisen

Ferien-Betreuung

Die Ferien-Betreuung gibt es in allen hessischen Schul-Ferien.

Sie findet zwei Wochen lang statt.

Schul-Kinder mit Behinderungen können an der Betreuung teilnehmen.

Die Kinder werden je Woche einzeln angemeldet.

Die Betreuung findet zwischen 9 und 16 Uhr statt.

Ein Fahr-Dienst kann dazu gebucht werden.

Normalerweise betreut ein Mitarbeiter zwei Kinder.

Wir bieten ein vielfältiges Programm.

Beispiele sind:

  • Spielen
  • Basteln
  • Malen
  • Musik machen
  • Ausflüge

In den Sommer-Ferien gibt es eine Projekt-Woche.

Kinder können sich dort die Projekte aussuchen.

Am Ende der Woche gibt es eine Abschluss-Feier.

Dort stellen die Kinder den Eltern die Projekte vor.

 

Sommer-Spaß

Der Sommer-Spaß findet eine Woche lang statt.

Es können 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen.

Es werden verschiedene Dinge unternommen:

  • Ausflüge in Freizeit-Parks
  • Spielen
  • Sport
  • Über-Nachtung

 

Sommer-Freizeit

Die Sommer-Freizeit dauert 5 Tage.

Wir fahren an einen anderen Ort.

Wir übernachten nicht zuhause.

Kinder mit Behinderungen und ihre Geschwister können teilnehmen.

Das Angebot wird von den Kindern mit-gestaltet.

Beispiele sind:

  • Ausflüge
  • Lager-Feuer
  • Basteln
  • Kino

 

Ferien-Freizeiten

Wir bieten verschiedene Freizeiten an.

Sie sind für verschiedene Alters-Gruppen.

Und verschiedene Behinderungen.

Die Freizeit dauert mehrere Tage.

Die Freizeit hat immer ein festes Thema.

Zum Beispiel:

  • Wandern
  • Urlaub am Strand

Die Freizeit findet in Deutschland oder in einem anderen Land statt.

Mehr Informationen gibt es im Flyer zum Freizeit-Programm.

Den Flyer gibt es in unserem Büro.

Oder Sie laden ihn hier herunter.