Aktuelle Betreuungssituation aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund aktueller gesetzlicher Vorgaben sowie zur Minimierung von Ansteckungen können leider auch weiterhin keine Betreuungsleistungen

  • in der Einzelbetreuung

  • bei den Freizeit- und Gruppenangeboten

anbieten. Dies kann sich durch Änderung der Vorschriften frühstens im Juni ändern.
Die Schulassistenz startet wieder nach den Vorgaben des hessischen Kultusministeriums.

Über alle Veränderungen werden wir Sie zeitnah informieren. 

Das Team der Lebenshilfe

 

 

Pausierung von Angeboten aufgrund Sars-Cov-2 / Covid-19

Ab dem 16.03. werden verschiedene Gruppen- und Freizeitangebote der Lebenshilfe aufgrund der Covid-19-Epidemie vorübergehend pausiert, da viele unserer Teilnehmer Risikogruppen angehören und wir auf jeden Fall verhindern möchten, dass sie sich bei unseren Angeboten anstecken. Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme von unserer Seite.
Von der Pausierung betroffene Teilnehmer bzw. gesetzliche Betreuer und Eltern werden von uns gesondert informiert.

Darüber hinaus pausiert aufgrund der Schulschließungen in Hessen momentan die Schulassistenz und wird frühstens nach den Osterferien fortgesetzt.   

Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis.

Wir suchen eine neue Leitung für unsere Gesellschaftstanzgruppe

Wir suchen ab dem 01.01.2020 zwei Mitarbeiter (m/w/d),
die die Leitung über unsere Gesellschaftstanzgruppe für Menschen mit einer geistigen Behinderung übernehmen möchten.

Spaß beim Tanzen und eine emphatisches Auftreten sind für die Arbeit empfehlenswert.

Die Tanzgruppe trifft sich 14-tägig sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr im Haus der Lebenshilfe. Geübt werden Standardtänze wie Discofox, Cha-Cha-Cha oder Jive in einfacher Form.

Bei Interesse bitte bei Frau Benz oder Herrn Lara melden.

BeSt-Abschlussveranstaltung und Vorstellung unseres Schutzkonzeptes

Am 17. September findet im Landratsamt Groß-Gerau die Abschlussveranstaltung des Modellprojektes BeSt – Beraten und Stärken zum Schutz vom Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen statt, das unter der Trägerschaft der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e.V. steht und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Im Rahmen dieses Projektes erarbeiteten wir für unseren Verein ein Konzept zum Schutz von Menschen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt.

Dieses Schutzkonzept, das in den letzen zwei Jahren entstanden ist, werden wir an diesem Tag offiziell vorstellen.

Herbstfest der Lebenshilfe

Auch dieses Jahr veranstalten wir wieder ein Herbstfest für alle Freunde und Unterstützer der Lebenshilfe. Am Samstag, den 14. September, bieten wir ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für Jung und Alt.