Am 4. Mai in Groß-Gerau: #MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mir Dir“

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung laden jedes Jahr Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe zu zahlreichen Aktionen ein. Das Motto in diesem Jahr lautet „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit Dir“. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu motivieren, sich für mehr Vielfalt und ein besseres Miteinander einzusetzen. „Mission Inklusion“ ist ein Aufruf, die inklusive Gestaltung unserer Lebenswelt aktiv in die Hand zu nehmen.

Dazu werden wir am 04. Mai von 9 Uhr bis 12:30 Uhr mit einem Infostand an der Kreuzung Darmstädter Straße / Friedrich-Ebert-Anlage (am Bäckerladen) anwesend sein. Der Vorstand der Lebenshilfe möchte mit Menschen mit einer Behinderung, mit Angehörigen und Betroffen sowie mit allen Interessierten ins Gespräch kommen um für das Thema Inklusion zu sensibilisieren.

Gemeinsam sollen vorhandene Missstände der Inklusion aufgezeigt und Lösungsvorschläge erarbeitet werden. Wer die Möglichkeit sucht, sich selbst zu engagieren, um eine vielfältige und bunte Gesellschaft zu formen, kann dazu mit Verantwortlichen des Vereins vor Ort direkt ins Gespräch kommen.

[Wichtig] Weihnachtsfeier für Mitglieder musste leider kurzfristig verlegt werden

Liebe Mitglieder der Lebenshilfe Groß-Gerau e.V.,

wir haben leider kurz vor knapp erfahren, dass unsere Weihnachtsfeier nicht wie gewünscht am 15. Dezember in der Stadthalle stattfinden kann. Es gab wohl eine Doppelbelegung und wir mussten daher auf einen anderen Termin ausweichen.

Wir möchten uns für diesen Umstand entschuldigen und hoffen auf Euer Verständnis.

Die Weihnachtsfeier wird dieses Jahr am 01. Dezember im Spiegelsaal unter der Stadthalle stattfinden. In den Saal kommt man über die Gaststätte Meteora in der gegenüberliegenden Luisenstraße 9a.

Die Einladungen müsste Euch diese Woche per Post zugehen.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer Team der Lebenshilfe

Theatergruppe der Lebenshilfe tritt bei der offenen Bühne des Kulturcafés auf

Die Offene Bühne des Kulturcafés Groß-Gerau bietet ambitionierten Amateuren wie auch erfahrenen Profis eine Möglichkeit, für ca. 20 Minuten die Öffentlichkeit mit Ihrer Darbietung zu unterhalten. Das Programm besteht meist aus einer bunten Mischung auf Lesung, Comedy, Theater oder Musik.

Am Samstag, den 03.11., konnte die Theatergruppe Regenbogen der Lebenshilfe Groß-Gerau e.V. unter Leitung von Elke Rauscher ihr Stück Asterix und Obelix auf Reisen im Rahmen der Offenen Bühne vorführen und erhielt dafür durchweg positive Resonanz. Die Teilnehmer hatten dabei mindestens so viel Spaß wie die Zuschauer.

Wir ziehen heute um

Heute ziehen die Personalverwaltung, die Buchhaltung sowie die Organisation der Schulassistenz in die Gernsheimer Straße 8 um. Wir bitten um Verständnis, dass es in der Zeit des Umzuges zu Verzögerungen in der Kommunikation kommen kann.

Ab dem 30.10.2018 sind die Kollegen dort unter folgenden Durchwahlen telefonisch erreichbar:

06152 9789058

– 11 Personalverwaltung – Markus Hartmann-Scheuer
– 12 Abrechnung – Buchhaltung André Kirsten
– 19 Abrechnung – Fax
– 13 Schulassistenz – Korona Göttert
– 14 Schulassistenz – Roman Krüger
– 15 Schulassistenz – Helen Kronauer
– 16 Schulassistenz – Andreas Rupprecht
– 18 Schulassistenz – allgemein
– 20 Schulassistenz – Fax