Wir suchen eine neue Leitung für unsere Gesellschaftstanzgruppe

Wir suchen ab dem 01.01.2020 zwei Mitarbeiter (m/w/d),
die die Leitung über unsere Gesellschaftstanzgruppe für Menschen mit einer geistigen Behinderung übernehmen möchten.

Spaß beim Tanzen und eine emphatisches Auftreten sind für die Arbeit empfehlenswert.

Die Tanzgruppe trifft sich 14-tägig sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr im Haus der Lebenshilfe. Geübt werden Standardtänze wie Discofox, Cha-Cha-Cha oder Jive in einfacher Form.

Bei Interesse bitte bei Frau Benz oder Herrn Lara melden.

Selbstvertretung – Na klar.

Unser Vereinsmitglied und Selbstvertreter Jakob Schlacht war Teilnehmer auf dem diesjährigen Selbstvertreterkongress der Lebenshilfe in Leipzig.

In Workshops und Seminaren ging es um die Stärkung der Rechte und Vertretung von Menschen mit einer Behinderung in der Gesellschaft. Ziel war es, Menschen mit einer Behinderung zu animieren, sich selbst zu vertreten. Dazu wurden sie ermutigt, ihre eigene Stimme für ihre Interessen zu erheben.

Jakob selbst sagt dazu:
Wir dürfen uns nicht verstecken, sondern müssen auch gehört werden. Auch wir haben eine eigene Meinung und Rechte. Andere sollen nicht einfach so über uns bestimmen dürfen. Damit wir besser gehört werden, brauchen wir in der Lebenshilfe Groß-Gerau noch mehr Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter. Sei mutig und melde dich bei der Lebenshilfe, wenn du mitmachen willst!

Einen ausführlichen Bericht dazu gibt es beim Groß-Gerauer Echo:
Menschen sollen uns zuhören – Groß-Gerauer Echo vom 07.09.2019

BeSt-Abschlussveranstaltung und Vorstellung unseres Schutzkonzeptes

Am 17. September findet im Landratsamt Groß-Gerau die Abschlussveranstaltung des Modellprojektes BeSt – Beraten und Stärken zum Schutz vom Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen statt, das unter der Trägerschaft der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e.V. steht und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Im Rahmen dieses Projektes erarbeiteten wir für unseren Verein ein Konzept zum Schutz von Menschen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt.

Dieses Schutzkonzept, das in den letzen zwei Jahren entstanden ist, werden wir an diesem Tag offiziell vorstellen.

Herbstfest der Lebenshilfe

Auch dieses Jahr veranstalten wir wieder ein Herbstfest für alle Freunde und Unterstützer der Lebenshilfe. Am Samstag, den 14. September, bieten wir ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für Jung und Alt.